Wandern / Trekking / Pilgern

Laufen bis die Füsse brennen, die Natur und die Ruhe geniessen, den gut gepackten Rucksack tragen, übernachten im Zelt, wild oder auch nicht, die Weitsicht geniessen und die Höhenangst bekämpfen, am Feuer sitzen und übers Leben philosofieren, Gaskocher und Wasserfilter einsetzen, romantische Nächte unter freiem Himmel..... und einfach nur Sein.

 

Beim Wandern haben wir die Landschaft für uns allein und versinken tief im Schönen. Unsere Art die Dinge, vorallem die Details, zu sehen und achtsam wahrzunehmen gibt uns unsere innere Ruhe und verleiht uns eine freie Sicht auf das was kommt. Wir können stunden lang ohne Worte oder stunden lang mit enormen Gesprächsstoff wandern. Unsere Gedanken werden frei und es gibt viel Platz für Träumereien und Spinnereien und daraus resultieren meist neue Pläne für die Zukunft.

Nun ja, da wir nicht jedesmal eine Wanderung unternehmen können um über etwas Klar zu werden, machen wir lange Spaziergänge die den selben Effekt erzielen. Frische Luft, Wandern und die Umgebung betrachten machen den Geist frei.

 

Wandern bedeutet für uns Energie tanken, Ruhe finden und neue Ziele setzen.

 

Bewegung....  weg vom Sofa ab in die Natur :-)

Jay & Strizzi